Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ortsverein / Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Kontakt

Janina Alexander

DRK Norderstedt
Ochsenzoller Str. 124
22848 Norderstedt
Telefon 040 523 18 26

E-Mail:
info[at]drk-norderstedt[dot]de

Wir sind Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Grundsätze der ITZ (siehe unten!)

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
DRK-Ortsverein Norderstedt e. V. Ochsenzoller Straße 124, 22848 Norderstedt gegründet am 12. Februar 1912 als Vaterländischer Frauenverein vom Roten Kreuz

Der ITZ Ansprechpartner v. Hardenberg ist zu erreichen über:

Ochsenzollerstr. 124
22848 Norderstedt
Telefon 040 523 18 26

E-Mail:  info[at]drk-norderstedt[dot]de

   
2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
Zur Satzung:
die gültige Satzung lädt Sie sich bitte als pdf-Datei hier herunter oder Fordern Sie schriftlich im
DRK-Büro an! (Kontakt siehe nebenstehend rechts ->)
Angaben zu den Zielen:
Der Deutsche Rotes Kreuz Ortsverein Norderstedt e. V. fühlt sich den Zielen und Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes eV verpflichtet. Dazu gehören insbesondere folgende Aufgaben:

  • Verbreitung der Kenntnis des humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung
  • Hilfe für die Opfer von bewaffneten Konflikten, Naturkatastrophen und anderen Notsituationen
  • Verhütung und Linderung menschlicher Leiden, die sich aus Krankheit, Verletzung, Behinderung oder Benachteiligung ergeben
  • Förderung der Gesundheit, der Wohlfahrt und der Jugend
  • Förderung der Entwicklung nationaler Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften

Zu den allgemeinen Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Angaben zur ehrenamtlichen Arbeit des Vereins finden Sie hier


3. Angaben zur Steuerbegünstigung
Wir Sind Wegen Förderung der Wohlfahrtspflege Nach Dem Letzten Unzugegangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bad Segeberg Steuernummer 11/290/711/295/11 vom 20. September 2018 von der Körperschaftsteuer befreit und von der Gewerbesteuer.


4. Name und Funktion Wesentliche Entscheidungsträger
Siehe unser Ortsverein -> Organigramm
Siehe Unser Ortsverein -> Vorstand

5. Tätigkeitsbericht
über Regelmässige Aktivitäten und besondere EREIGNISSE Wird ausführlich im jährlich erscheinenden Mitgliedermagazin berichtet:
zum  Mitgliedermagazin 2020

 

6. Personalstruktur
Eine hauptamtliche Teilzeitkraft mit 60%, zwei geringfügig Beschäftigte, 13 Übungsleiter/Honorarkräfte im Gesundheitsbereich sowie 194 Ehrenamtliche.
Die Angaben gelten für den Zeitraum 1.1.2020 bis 31.12.2020. Die Zahl der Ehrenamtlichen für und hat sich seit Juni 2014 bis Oktober 2020 von 160 auf bis zu 194 erhöht.
 
siehe auch ->Unser Ortsverein -> Organigramm
siehe auch ->Unser Ortsverein -> Vorstand

7. Angaben zur Mittelherkunft
Zum Jahresabschluss 2020


8. Angaben zur Mittelverwendung
Zum  Jahresabschluss 2020

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
Der DRK Ortsverein Norderstedt e. V. ist Mitgliedsverband des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Segeberg e. V.. Das Deutsche Rote Kreuz ist die nationale Rotkreuzgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Als Teil davon nimmt des Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Norderstedt e. V. sterben Aufgaben wahr, sterben sich aus den Genfer Rot-Kreuz-Abkommen, den Zusatzprotokollen und den Beschlüssen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Konferenzen ergeben. Er achtet auf deren Durchführung in seinem Gebiet und vertritt in Wort, Schrift und Tat die Ideen der Nächstenliebe, der Völkerverständigung und des Friedens.
   
10. Zuwendungen, die mehr als 10% der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen:
Der DRK OV Norderstedt hat im Jahre 2020 Zuschüsse der Stadt Norderstedt in Höhe von 24,3 T€ für die Sozialarbeit erhalten.
Es gab im Jahr 2020 keine Einzelspenden über 5.000 €.

zum Seitenanfang

 

 

 

 


 

 

Wenn Sie mehr zu den Grundsätzen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft wissen wollen, klicken Sie hier