Sie sind hier: Angebote / Gesundheit / Gymnastik / Sport / Herzgruppen

in Kooperation mit:

Was ist eine Herzgruppe?

An diesem Gruppenangebot können Personen mit Herz-Kreislauferkrankungen teilnehmen, die  z.B. einen Herzinfarkt, eine Bypass-Operation oder eine Ballon-Dilatation hinter sich haben; ebenso sind sie für Teilnehmer mit Rhythmusstörungen, Klappenfehlern oder anderen Herzerkrankungen gedacht.

Einmal wöchentlich kommt die Gruppe zusammen, um miteinander unter ärztlicher Betreuung Gesundheitssport zu treiben Das betreuende Team aus Arzt und Übungsleiter steht Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite. Die Kosten für die Kurse können auf Antrag von den Krankenkassen übernommen werden.

Herzsportgruppen

Was wird durch den Gesundheitssport bewirkt?

Gesundheitssport, wie er in unseren Herzgruppen angeboten wird, will Freude und Spaß an der Bewegung vermitteln ohne dabei Leistungsdenken zu erzeugen.

Sie lernen

    - Ihre Lebensqualität zu fördern

    - sich mit Spaß zu bewegen

    - Ihre Belastungsfähigkeit richtig einzuschätzen und so die Angst vor 
       Herz-Kreislaufstörungen zu verlieren

    - durch Entspannungstechniken Ihr psychisches Wohlbefinden zu steigern und Stress abzubauen

    - die günstige Wirkung eines plan- vollen Bewegungsprogramms auf Herz, 
      Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel zu erkennen.

zur Herzgruppe

zur Line-Dance-Gruppe

 

Sehr oft haben mehrere Risikofaktoren zum Ausbruch Ihrer Krankheit geführt. Wenn Sie es im Laufe der Zeit lernen, Ihre Risikofaktoren zu erkennen und zu reduzieren, wirkt sich das nachweislich positiv auf Ihre Gesundheit aus.

Aussage eines Teilnehmers

   "Alleine würde ich wohl die gymnastischen Übungen nicht so regelmäßig ausführen, außerdem bringt es mir in der Gruppe mehr Spaß. Auch mein Hausarzt begrüßt die jahrelange Teilnahme in der Gruppe"

 Kosten

   Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt und werden bei einer Verordnung von den Krankenkassen gezahlt. Ohne Verordnung kostet die Teilnahme pro Termin 8.00€.