Sie sind hier: Aktuelles » 

Neue Herzsportgruppe ab Freitag, den 17. Januar 2020

An diesem Gruppenangebot können Personen mit Herz-Kreislauferkrankungen teilnehmen, die z.B. einen Herzinfarkt, eine Bypass-Operation oder eine Ballon-Dilatation hinter sich haben; ebenso sind sie für Teilnehmer mit Rhythmusstörungen, Klappenfehlern oder anderen Herzerkrankungen gedacht.

Der Patient soll seine individuellen Möglichkeiten im Rahmen der jeweiligen Erkrankung (und daraus resultierenden Einschränkungen) einschätzen und nutzen lernen.

 Ziel einer  Herzgruppe ist nicht die Ausdauer-/Leistungssteigerung , sondern die Vermeidung falscher Schonung, die Anpassung der Koordination und das Erkennen der vorhandenen Leistungsfähigkeit und deren Grenzen. Damit sollen die Patienten in die Lage versetzt werden, die ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten angstfrei zu nutzen und eine Wiedereingliederung in das Berufsleben zu erreichen.

 Einmal wöchentlich am Freitag um 12:30 Haus Kielort, Kielortring 51,

   kommt die Gruppe zusammen, um miteinander unter ärztlicher Betreuung Gesundheitssport zu treiben. Das betreuende Team aus Arzt und Übungsleiter steht Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite. Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt und werden bei einer Verordnung vom Arzt von den Krankenkassen gezahlt. Ohne Verordnung kostet die Teilnahme pro Termin 8,50 €.

 
An diesem Gruppenangebot können Personen mit Herz-Kreislauferkrankungen teilnehmen, die z.B. einen Herzinfarkt, eine Bypass-Operation oder eine Ballon-Dilatation hinter sich haben; ebenso sind sie für Teilnehmer mit Rhythmusstörungen, Klappenfehlern oder anderen Herzerkrankungen gedacht.
Voraussetzung für den Start der Gruppe ist eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen.

Start der neuen Herzsportgruppe ist Freitag, der 17. Januar.

Auskunft und Anmeldung unter 040 523 18 26

18. Dezember 2019 16:32 Uhr. Alter: 30 Tage