Sie sind hier: Aktiv werden / Fördermitgliedschaft - Geld spenden / Nachlass-Spende

Kontakt

DRK Norderstedt
Ochsenzoller Str. 124
22848 Norderstedt
Telefon 040 523 18 26

E-Mail:
info[at]drk-norderstedt[dot]de

Sölve Kebel

Büro-Öffnungszeiten:

Montag: 9-12 Uhr

Dienstag: 9-12 Uhr

Mittwoch: 9-12 Uhr

Donnerstag:
     9-12, 15-18 Uhr

Freitag: 9-12 Uhr

Nachlassspende an das DRK in Norderstedt

Das DRK in Norderstedt kümmert sich seit über 100 Jahren um die sozialen Belange der Menschen in Norderstedt und der Vorgängergemeinden. Diese Hilfe erbringen wir unabhängig und mit dem vollen Elan unserer freiwilligen Helfer und Mitglieder. Wir werden weder von Parteien noch Regierungen finanziert. Unsere sozial wertvolle Arbeit wird erst durch Mitgliedsbeiträge und Spenden möglich.

Manche Menschen möchten unsere Arbeit über ihren Tod hinaus unterstützen und bedenken das DRK in Norderstedt in ihrem Testament. Auch das sichert unsere Unabhängigkeit und den Menschen zu helfen. Dafür sind wir unseren Nachlassspendern sehr dankbar.

Außer den gesetzlichen oder von Ihnen persönlich bevorzugten Erben können Sie auch das DRK in Norderstedt als Erbe einsetzen. Sie helfen damit, das soziale Engagement des DRK finanziell zu fördern.

Auch mit kleineren Zuwendungen (Vermächtnissen) können Sie die Arbeit des DRK Norderstedt sinn- und wirkungsvoll unterstützen.

Wenn Sie uns Guthaben oder Sachwerte vererben wollen, sind wir Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten behilflich, dies formal und juristisch einwandfrei auf den Weg zu bringen.

Nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf!


Wir besprechen dann mit Ihnen, wie Sie Ihren Nachlass zielgerichtet für die soziale Arbeit des DRK einsetzen können.

Sinnvolles mit Ihrer Nachlassspende tun

Ein Beispiel aus der Vergangenheit des DRK in Norderstedt:

Eine größere Testamentspende ermöglichte den Kauf einer Ferienwohnung in Heiligenhafen an der Ostsee. Seitdem wird diese Wohnung in sozialer Verantwortung an Bedürftige vermietet.

Wir als gemeinnützige Organisation sind von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. Das heißt, Ihre Spende kommt zu 100 Prozent dem gemeinnützigen Zweck zugute.

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, das DRK zusammen mit anderen gemeinnützigen Organisationen zu bedenken. Wir sichern zu, mit den von Ihnen außerdem bedachten Vermächtnisnehmern vertrauensvoll zusammenzuarbeiten, Streitigkeiten werden nicht entstehen.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Entscheidung, uns auch in der Zukunft zu unterstützen.